Halbleiteroptik

Vorlesung/Übung Einführung in die Halbleiteroptik

Inhaltsübersicht:

Behandelt werden unter anderem diese Themen:

  • Dielektrische Funktion mit Coulomb Wechselwirkung
  • Dielektrische Funktion im Infraroten
  • Elektrische Felder in Halbleitern, Franz-Keldysh Effekt, Einfluss auf Exzitonen
  • Defekte als nichtstrahlende und strahlende Rekombinationszentren

Damit lassen sich Absorptions- und Emissionsverhalten von Halbleitern beschreiben. Um an dieser Vorlesung sinnvoll teilnehmen zu können, sind Grundkenntnisse in der Halbleiterphysik sehr zu empfehlen.

Sommersemester 2019:

  • Dies ist eine Wahlpflichtvorlesung, die für die Vertiefungsrichtung "Halbleiterphysik" (Modul 8-9) im Masterstudium der Physik anrechenbar ist.
  • Vorlesung: Di. 11-13 Uhr, G16-245, erster Termin ist der 2. April 2019.
  • Übung: Fr. 13-15 Uhr, G16-245 (Übungen finden nach Vorankündigung in der Vorlesung statt).
  • Prüfung: Dieses Fach wird in der Regel mündlich im Rahmen der Vertiefungsrichtung mit zwei weiteren Wahlpflichtfächern zusammen abgeprüft. Die Terminabsprache erfolgt dazu individuell, da zuerst mindestens drei Fächer gehört werden müssen.
  • Bei Interesse am Besuch von Vorlesung oder Übung kontaktieren Sie mich bitte vorab, da die Veranstaltung in Absprache mit den Studierenden durch Raum und Zeit wandert...

PD Dr. Martin Feneberg

Letzte Änderung: 06.05.2019 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: